Lesedauer 3 Minuten

Was dürft ihr vom Blog der Virtuellen Akademie erwarten? Was wünscht ihr euch? Und was hat das mit Betablockern zu tun? All das erfahrt ihr im ersten Blogbeitrag.

Erstes Lebenszeichen der Virtuellen Akademie

«Hello World», da draussen im Remote Office und Distance Learning. Da ist er: unser Blog zur Virtuellen Akademie.

Man sagt ja, es gebe keine zweite Chance für den ersten Eindruck. Daher gebe ich mir natürlich besonders Mühe, diesen ersten Eindruck so positiv wie möglich zu gestalten. 🙂

Weshalb wird euch ein Blog beschert? Nun, ganz einfach: Wir sind mitten in der Konzeption und Entwicklung der Virtuellen Akademie. Dabei entsteht viel Information in Form von Erfahrungen, Ergebnissen und Erkenntnissen, welche wir mit euch teilen möchten. Wer mehr zur Virtuellen Akademie wissen möchte, findet hier weitere Informationen, welche wir nun bis zum Major Release laufend ergänzen werden.

Die meisten von euch wissen natürlich, was ein Blog ist. Für die anderen nochmals ganz kurz: Ursprünglich «Weblog», ist der oder das Blog ein digitales Tagebuch, bei welchem einer oder mehrere Blogger regelmässig Beiträge mit Gedanken, Informationen oder Meinungen – meist chronologisch geordnet – veröffentlichen.

Ein Blog über Blogs?

Dieser erste Eintrag soll, wie es der Titel antönt, also erstmal sowas wie eine Auslegeordnung darüber sein, was ihr künftig hier lesen und manchmal auch anschauen oder anhören könnt. Es wird also nicht, wie man es auch verstehen könnte, ein Blog über andere Blogs sein.

Im Gegensatz zur regulären Kommunikation rund um Projekte (z.B. Reportings, Intranetmeldungen, Newsletter) geht es uns im Blog um persönliche Erfahrungen, Meinungen und eine persönliche Note, die einfach auch zeigen soll, dass es sich um ein Projekt von Menschen für Menschen handelt. Einen besonderen Fokus werden wir auf folgende Aspekte legen:

  • Blog im Sinne von persönlichen Ansichten zu einem Thema
  • Aktuelles, das uns im Projekt begegnet und beschäftigt
  • Hinweise und Kommentare zu relevanten Events, Quellen, Studien
  • Tipps und Tricks rund um Projekt-Themen
  • Beiträge von den Geschwister-P8-Projekten E-Tutoring und E-Assessment
  • Erfolgserlebnisse und Fails
  • «Beifang», also nicht geplante, aber erhaltene Insights über Erkenntnisse und Informationen aus dem Projekt
  • Digitale Skills, OER, Innovationen und evidenzbasierte Lehre

Er wird somit ein Hybrid aus Wissens-, Themen-, und Projektblog werden, der wohl auch gelegentlich Spuren von Ironie enthalten dürfte.

Versprechen

Wir versprechen, euch nützliche Beiträge zu liefern und möchten euch im Schnitt alle zwei Wochen einen lesenswerten Beitrag bieten und dabei auch die Mehrsprachigkeit berücksichtigen.

…und was hat das mit Betablockern zu tun?

Berechtigte Frage: Nun, zunächst hat mir das Wortspiel gefallen… 🙂

Der Blog hat hoffentlich das Potenzial zum Betablocker im positiven Sinne: Wenn ich so über das vergangene Jahr 2020 nachdenke, hätte eine Absenkung des Stresshormons Adrenalin wohl für viele von uns Erleichterung verschafft. Daher leistet der Blog ja womöglich einen Beitrag für einen ausgewogenen Adrenalinhaushalt.

Nun seid ihr dran: Habt Ihr einen Wunsch zu einem Blogbeitrag oder einen Wunsch an die Virtuelle Akademie? Wir haben ein offenes Ohr und sind interessiert an euren Ideen und Wünschen. Also, haut in die Tasten und hinterlasst eure Anliegen gerne in den Kommentaren oder via Kontaktformular.

Cover-Bild Quelle: Photo by Pixabay on Pexels.com

Diesen Blog Abonnieren

Blog Wizzard and Education Alchemist
Posts created 5

Leave a Reply

Begin typing your search term above and press enter to search. Press ESC to cancel.

Back To Top