Lernergebnis

Aufzeichnungen aus der Veranstaltungsreihe „The Future of Exams“

Hintergrund der Veranstaltungsreihe Prüfungen sind eine Kernaufgabe der Hochschulen und gehören zum Lernen und Lehren wie die Studierenden und Dozierenden. Dennoch wird über das Prüfen erstaunlich wenig diskutiert. Eine Vortragsreihe der Fachhochschule Nordwestschweiz in Kooperation mit der Berner Fachhochschule will im Halbjahr 2023/24 die Diskussion zur Frage «Wie prüfen wir morgen?» in Gang bringen. Das Programm mit den Details findet sich hier. Die Aufzeichnungen der bereits stattgefundenen Vorträge stehen hier auf der Knowledge-Base der Virtuellen Akademie zur Verfügung.   17. Oktober 2023: Wir eröffnen die Diskussion Eine Keynote von Manu Kapur, Professor für Learning Sciences und Higher Education an der [...]

9. Februar, 2024|

Stand E-Assessment an der BFH

P-8 Projekt «E-Assessment» 2019-2021 Im Rahmen des Programm P-8 von Swissuniversities «Stärkung von Digital Skills in der Lehre» fand an der BFH in der ersten Phase von 2019-2021 ein Projekt zu «E-Assessment» statt. Dabei wurden für die Nutzung von E-Assessments an der BFH konzeptionelle Grundlagen gelegt, und E-Assessment praktisch in den Studiengängen gefördert. Im unten folgenden Link findet sich die Abschlussdokumentation in Form einer strukturierten Sammlung der während der Projektphase erstellen Dokumente und Erkenntnisse. Sie gibt einen Überblick über den Output des abgeschlossenen Projektes und soll primär diesen für Interessierte BFH-intern verfügbar machen. Guidelines und Merkblätter daraus, welche für einen [...]

9. Februar, 2024|

Prüfen mit dem Lernstick EXAM

Was bedeutet Prüfen mit dem Lernstick? Der Lernstick wird an der Berner Fachhochschule am Digital Sustainability Lab entwickelt und stellt eine mobile und sichere Lern- und Arbeitsumgebung für «Bring Your Own Device»-Einsätze an Schulen zur Verfügung. Er basiert auf einem Linux-Live System, das auf jedem Gerät ab USB-Stick gebootet werden kann und kostenlos zugänglich ist. Um sichere Prüfungen durchzuführen wurde eine spezielle Version des Lernsticks geschaffen: der Lernstick EXAM. Auf dieser Prüfungsumgebung befindet sich eine sichere Grundlage für digitale Prüfungen: Standardmässig sind Zugriff auf Ethernet, WLAN, Bluetooth und lokale Speichermedien (interne Festplatte, andere USB-Sticks) per Voreinstellung unterbunden, und die vorinstallierte [...]

9. Februar, 2024|

Prüfen mit dem Safe Exam Browser (SEB)

Was ist der Safe Exam Browser? Der SEB ist ein eigenständiger Browser und wird für möglichst betrugssichere Prüfungen mit Moodle empfohlen. Er muss vorgängig auf den Studierendengeräten installiert werden. Wenn die Studierenden eine Moodleprüfung mit dem Safe Exam Browser starten, verwandelt sich der Computer vorübergehend in eine sichere Arbeitsstation, welche den Zugriff auf sämtliche Ressourcen ausserhalb des SEB (Systemfunktionen, Anwendungen und Webseiten) verhindert oder kontrolliert. Im BFH-Moodle lässt sich der SEB direkt konfigurieren und kann für jeden Moodle-Test verwendet werden. In den Testeinstellungen kann jede Person mit «Trainer*in»-Rolle wählen, ob sie SEB für ihre Prüfung verwenden möchte. Um auf die [...]

15. Dezember, 2023|

Podcast „Didaktisch aktiv“ Folge 8: Prüfen im Distance Learning

Visualisierung: Evelyn Kraft   Nach einer rein BFH-internen Folge sind wir zurück. In dieser Podcastfolge mit Ioana Gatzka, Evelyn Kraft, Reto Jud und Reinhard Riedl diskutieren wir über das Prüfen im Distance Learning, ausgehend von ihrem Artikel im SocietyByte. Welche Ängste haben Lehrende im Zusammenhang mit dem Prüfen auf Distanz? Wie können wir Betrug seitens der Studenten wirklich entgegenwirken? Welche Tipps haben wir für notfallmässig umgesetzte Prüfungen auf Distanz? Hier geht es zum Podcast: Prüfen im Distance Learning (Podcast vom 18. Mai 2021)

20. Juli, 2023|

Kompetenzorientierte Lehre

https://virtuelleakademie.ch/wp-content/uploads/2023/06/Komp-DE-neutral.pdf Lizenz: “Kompetenzorientierte Lehre” von  Virtuelle Akademie BFH, 2022, lizenziert unter CC BY-SA 4.0 International  

22. Juni, 2023|

Lernergebnis / Learning Outcomes

Beschreibung/Definition Hinter dem Ansatz einer studierendenzentrierten Lehre steht die Frage danach, welche Lernergebnisse mit welchen Strategien erreicht werden und nicht jene danach, welche Lerninhalte vermittelt werden. Dieser Sichtwechsel, der auf den Ansatz des «Shift from Teaching to Learning» zurück zu führen ist, richtet damit den Blick auf die «Output-Orientierung» bzw. die «Learning Outcomes». Lernergebnisse sind somit Aussagen darüber, was Studierende am Ende eines Lernprozesses erreicht haben sollen und in der Lage zu tun sind. Für eine sinnvolle Ausrichtung der Lehre auf die Learning Outcomes müssen Lernziele verschiedener Kompetenzstufen vorliegen. Verwandte Themen Berufliche Handlungskompetenz Lernziel Taxonomiestufen Quellen Baumann, Ch., & Benzing, [...]

21. Juni, 2023|

Kompetenzorientierung

Beschreibung/Definition vgl. auch Berufliche Handlungskompetenz Kompetenzorientierte Lehre Von Absolvierenden wird erwartet, dass sie fähig sind, Situationen für eine Tätigkeit in einer bestimmten Profession oder generell für Tätigkeiten, die im wirtschaftlichen, gesellschaftlichen, politischen und kulturellen Umfeld notwendig sind, erfolgreich zu bewältigen. Kompetenzorientierte Lehre ermöglicht die Entwicklung der dafür notwendigen Kompetenzen. Empfehlungen Lehre an beruflichen Handlungssituationen bzw. Lernergebnissen, so genannten Learning Outcomes, ausrichten. Lehre so gestalten, dass Studierende aktiv sein können. Lernziele aktiv und mithilfe der Taxonomie formulieren. Der Differentiator bietet hier Unterstützung. Verwandte Themen Aktivierung Berufliche Handlungskompetenz Lernergebnis / Learning Outcomes Lernziel Taxonomiestufen Quellen Konferenz der Fachhochschulen der Schweiz, KFH (2004). [...]

21. Juni, 2023|
Nach oben