Moodle

Präsentationen bewerten mit dem Moodle-Plugin „Verbal Feedback“

Funktionen und Möglichkeiten Das Verbal Feedback Plugin in Moodle ist ein wertvolles Werkzeug für Lehrende zur systematischen Bewertung von mündlichen Präsentationen. Es ermöglicht mehreren Lehrenden gleichzeitig, Präsentationen zu beurteilen und bietet dabei eine große Auswahl an konfigurierbaren Kriterienkatalogen, für die auch verschiedene Vorlagen erstellt werden können. Dabei können die Gewichtungen flexibel angepasst werden, indem Punkte weggelassen oder auf 0% gesetzt werden. Ein zusätzliches Highlight ist die Möglichkeit, Textbausteine für Feedback in die vorgesehenen Felder einzufügen, die später bearbeitet werden können. Die Bewertungen mehrerer Lehrender werden dabei zusammengeführt und als Mittelwert dargestellt. Zudem können private Kommentare vergeben werden, die nur für [...]

11. Juli, 2024|

LMS

Beschreibung/Definition Lerning Management System (LMS) ist eine Software, die den Lernprozess unterstützt. Im LMS können Lerninhalte erstellt, verwaltet und verwendet werden. In den meissten Fällen unterstützt das LMS auch den Assessmentprozess. Die Software Moodle und ILIAS sind klassische Vertreter eines Lern Management Systems. Verwandte Themen Flexibles Lernen Literatur Dougiamas, M., & Taylor, P. (2003). Moodle: Using learning communities to create an open source course management system. In EdMedia+ innovate learning (pp. 171-178). Association for the Advancement of Computing in Education (AACE).

28. Februar, 2024|

Stand E-Assessment an der BFH

P-8 Projekt «E-Assessment» 2019-2021 Im Rahmen des Programm P-8 von Swissuniversities «Stärkung von Digital Skills in der Lehre» fand an der BFH in der ersten Phase von 2019-2021 ein Projekt zu «E-Assessment» statt. Dabei wurden für die Nutzung von E-Assessments an der BFH konzeptionelle Grundlagen gelegt, und E-Assessment praktisch in den Studiengängen gefördert. Im unten folgenden Link findet sich die Abschlussdokumentation in Form einer strukturierten Sammlung der während der Projektphase erstellen Dokumente und Erkenntnisse. Sie gibt einen Überblick über den Output des abgeschlossenen Projektes und soll primär diesen für Interessierte BFH-intern verfügbar machen. Guidelines und Merkblätter daraus, welche für einen [...]

9. Februar, 2024|

Prüfen mit dem Lernstick EXAM

Was bedeutet Prüfen mit dem Lernstick? Der Lernstick wird an der Berner Fachhochschule am Digital Sustainability Lab entwickelt und stellt eine mobile und sichere Lern- und Arbeitsumgebung für «Bring Your Own Device»-Einsätze an Schulen zur Verfügung. Er basiert auf einem Linux-Live System, das auf jedem Gerät ab USB-Stick gebootet werden kann und kostenlos zugänglich ist. Um sichere Prüfungen durchzuführen wurde eine spezielle Version des Lernsticks geschaffen: der Lernstick EXAM. Auf dieser Prüfungsumgebung befindet sich eine sichere Grundlage für digitale Prüfungen: Standardmässig sind Zugriff auf Ethernet, WLAN, Bluetooth und lokale Speichermedien (interne Festplatte, andere USB-Sticks) per Voreinstellung unterbunden, und die vorinstallierte [...]

9. Februar, 2024|

Prüfen mit dem Safe Exam Browser (SEB)

Was ist der Safe Exam Browser? Der SEB ist ein eigenständiger Browser und wird für möglichst betrugssichere Prüfungen mit Moodle empfohlen. Er muss vorgängig auf den Studierendengeräten installiert werden. Wenn die Studierenden eine Moodleprüfung mit dem Safe Exam Browser starten, verwandelt sich der Computer vorübergehend in eine sichere Arbeitsstation, welche den Zugriff auf sämtliche Ressourcen ausserhalb des SEB (Systemfunktionen, Anwendungen und Webseiten) verhindert oder kontrolliert. Im BFH-Moodle lässt sich der SEB direkt konfigurieren und kann für jeden Moodle-Test verwendet werden. In den Testeinstellungen kann jede Person mit «Trainer*in»-Rolle wählen, ob sie SEB für ihre Prüfung verwenden möchte. Um auf die [...]

15. Dezember, 2023|

Moodle und MS Teams – die perfekten Partner

Wann wird Moodle eingesetzt, wann MS Teams? Beides kombinieren ist das Zauberwort - nur so gelingt attraktives Studium auf Distanz. Diese beiden Grafiken helfen bei der Entscheidung, wann welches Tool bevorzugt werden sollte. Braucht es wirklich beide Tools? Vielseitige Lehre ist wirkungsvolle Lehre - bevorzugt soll eine Kombination der beiden Tools didaktisch überlegt eingesetzt werden. Unsere beiden Grafiken zeigen medien-didaktische und medien-technische Überlegungen, wann welches online Lernszenario und welches Tool sinnvoll ist. https://virtuelleakademie.ch/wp-content/uploads/2023/07/Medien-Technik_DistanceLearning.pdf https://virtuelleakademie.ch/wp-content/uploads/2023/07/Medien-Didaktik_DistanceLearning.pdf  

20. Juli, 2023|

Podcast „Didaktisch Aktiv“ Folge 9: Lerntechnologien

Visualisierung: Evelyn Kraft In dieser Podcastfolge mit Ioana Gatzka und Evelyn Kraft diskutieren wir über Lerntechnologien. Lerntechnologien sind an der BFH bei der Fachstelle Virtuelle Akademie (ehemals: Fachstelle Hochschuldidaktik und E-Learning) angesiedelt. Welche Vorteile bringt das? Wie werden Tools ausgewählt? Welche Rolle spielt die Didaktik bei den Tools? Wie setzt man Tools didaktisch sinnvoll ein und was, wenn man sich eher überfordert fühlt von der Menge an Tools? Hier geht es zum Podcast: Lerntechnologien

20. Juli, 2023|

Online-Lehre effektiv gestalten: Ein Leitfaden

Generelles Was soll ich beachten wenn ich meine Lehrveranstaltung online durchführe? Überlegen Sie sich, wie Sie die avisierten Ziele und Kompetenzen der Lehr­veranstaltung auch online erreichen können. Gehen Sie davon aus, dass Sie den Anteil des Selbststudiums erhöhen müssen. Dieses nicht geplante Vorgehen kann sich auch auf den Leistungsnachweis / den Learning Outcome auswirken. Beachten Sie dabei folgende Punkte: 1.     Lassen Sie Ihrer (didaktischen) Kreativität freien Lauf! 2.     Informieren Sie umgehend Ihre Studierenden über die neue Situation und Ausgangslage. 3.     Technische Voraussetzungen einer digitalen Arbeitsweise: Laden Sie die benötigte Software im Software Center der BFH IT herunter (z.B. Teams). Führen [...]

14. Juli, 2023|

Wie kann ich Kaltura nutzen?

Kaltura: Videoplattform für die Lehre Kaltura ist eine Videoplattform, die direkt in Moodle integriert ist. Sie ermöglicht es einfach und direkt aus Moodle Videos in Kurse einzubinden. Die Videos können zum Beispiel mit Quiz-Funktionalitäten angereichert oder von Studierenden als Aufgaben eingefordert werden. Zudem stehen verschiedene Editier- und Aufnahmemöglichkeiten zur Verfügung.   Kaltura ist in Moodle sichtbar unter: Meine Medien: Jede/r Nutzende hat eine eigene private Mediensammlung «Meine Medien» Moodle-Kurs: Jeder Moodle-Kurs hat eine eigene «Kursmediengalerie» Texteditor (Atto): Im Texteditor erscheint ein «Kaltura Medien einbetten» Button Vor dem Einbinden von Videos ist es ratsam, die Videos erst zu Ihren «Meine Medien» [...]

19. Juni, 2023|
Nach oben